hintergrund

Fußballerlied

Wer hat die Welt so schön gemacht,
wer hat das Fußballspiel erdacht.
Wer hat die Welt so schön gemacht,
wer hat das Fußballspiel erdacht.

Auf grünen Rasen spielen wir
mit unserm rot und weiß Spalier.
Auf grünen Rasen spielen wir
mit unserm rot und weiß Spalier

Ein weißes Höselein von meiner Frau
ein rotes Trikolein das paßt genau,
das soll der Stolz der Mannschaft sein
und die Buama und die Maderln
sie Sangen so wunder wunderschön
und die rot-weißen Jungen
dürfen niemals untergehn ja untergehn

Ein Pfiff ein Schuß, das Spiel beginnt
die Stürmer sausen wie der Wind.
Ein Pfiff ein Schuß, das Spiel beginnt
die Stürmer sausen wie der Wind.

Auf grünen Rasen spielen wir
mit unserm rot und weiß Spalier.
Auf grünen Rasen spielen wir
mit unserm rot und weiß Spalier

Ja wir rot-weißen, wir sind aus Eisen
wir sind aus Stahl Hipp-Hipp Hurra
Ja wir rot-weißen, wir sind aus Eisen
wir sind aus Stahl Hipp-Hipp Hurra

Hurra-Hurra-Hurra aa die Spieler
von Patersdorf sind da.
Hurra-Hurra-Hurra aa die Spieler
von Patersdorf sind da.

Junkers Kneipe

In Junkers Kneipe, bei Bier und Pfeife
da saßen wir beisam.
Ein kühler Tropfen vom besten Hopfen,
uns durch die Kehle rann.

Ja wenn die Burschen singen
und die Klampferl klingen
und die Maderln foin drauf rein,
diese dummen Dinger,
was kann das Leben schöneres geben
wir wollen Fußballspieler sein.

Sonnenuntergang die ganze Nacht
und es spielt die Balalaika,
Dir gehört mein Herz die ganze Nacht
schwarze Natascha nur Dir allein.
Schwarze Natascha nur du,
schönste Natascha nur du,
dir gehört mein Herz die ganze Nacht,
schwarze Natascha nur dir allein.

Es ist sehr spät schon, der Junker schläft schon
das Bier wird auch schon schal.
Bevor wir gehen zum schlafen gehen,
da Singen wir noch mal.

Ja wenn die Burschen singen
und die Klampferl klingen
und die Maderln foin drauf rein,
diese dummen Dinger
was kann das Leben schöneres geben
wir wollen Fußballspieler sein.

Ja wenn die Burschen singen
und die Klampferl klingen
und die Maderln foin drauf rein,
diese dummen Dinger
was kann das Leben schöneres geben
wir wollen Fußballspieler sein.

Es scheint der Mond

Es scheint der Mond so hell auf dieser Welt,
zu meinem Maderl bin ich hin bestellt.
Zu meinem Maderl Junge, Junge, Junge
da muß ich gehn, ja gehn, ja gehn.
Vor ihrem Fensterlein da bleib ich stehn.

Wer steht da draußen und klopfet an,
daß ich die ganze Nacht nicht schlafen kann.
Ich steh nicht auf Junge, Junge, Junge
laß dich nicht ein ja ein, ja ein,
weil meine Eltern noch nicht schlafen sein.

Den blanken Taler, den schenk ich Dir,
wenn Du mich schlafen läßt heut Nacht bei Dir.
Nimm deinen Taler Junge, Junge, Junge
und geh nach Haus,nach Haus, nach Haus
such Dir zum Schlafen eine andere aus.

Wenn beim Spazieren gehen wir uns wiedersehn,
dann wirst Du Stolz an mir vorübergehen.
Dann wirst Du sagen Junge, Junge, Junge
oh weh, oh weh, oh weh, oh weh,
hät ich den Taler noch im Portmone.
Dann wirst Du sagen Junge, Junge, Junge
oh weh, oh weh, oh weh, oh weh,
hät ich den Taler noch im Portmone.

Gute Freunde

Gute Freunde kann niemand trennen
Gute Freunde sind nie allein
weil sie eines im Leben können
für einander da zu sein.

Laß doch die andern reden
was kann denn schon geschehn
wir wollen heut und morgen
nicht auseinander geh'n.

Gute Freunde kann niemand trennen
Gute Freunde sind nie allein
weil sie eines im Leben können
für einander da zu sein.

Glück kannst du leicht vertragen
wenn dir die Sonne scheint
aber in schweren Tagen
da brauchst du einen Freund.

Gute Freunde kann niemand trennen
Gute Freunde sind nie allein
weil sie eines im Leben können
für einander da zu sein

Ergebnisse

... lade Modul ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok